Tierschutzpartei : Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011

Da die Tierschutzpartei die einzige Partei ist, die in ihrem Programm für Tierrechte und damit konsequent für Tierethik eintritt,  hat mich bei der gestrigen  Landtagswahl in Sachsen-Anhalt besonders deren Ergebnis interessiert – und dieses Ergebnis finde ich nun sehr erfreulich. Die Tierschutzpartei erhielt insgesamt 1,6 % der Zweitstimmen, in der Landeshauptstadt Magdeburg 1,9% und im Landtagswahlkreis Magdeburg I  sogar 2,5%! Sicherlich liegt das auch daran, dass die Tierschutzpartei dort einen besonders aktiven Landesverband hat. Hinzu kommt, dass – wie ich aus eigener Erfahrung weiß – sich diese Partei bereits durch ihren Namen Tierschutzpartei positiv von den anderen kleinen Parteien abhebt. Mit 1,6% bzw. 2,5%  kommt die Tierschutzpartei zwar nicht in den Landtag, aber bei Kommunalwahlen wäre sie mit diesem Ergebnis in die Stadt- und Gemeindeparlamente eingezogen. Jedenfalls gibt mir dieser Erfolg Anlass zur Hoffnung. Ich gratuliere der Tierschutzpartei !

Weiteres zur Tierschutzpartei > hier

Übersicht zu den Themen des Tierethik – Blogs > hier

Advertisements